• info@straw-wars.de
  • It's cool to be eco

17 Tipps zur Verwendung von weniger Plastik

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Auch Du hast genug von der Plastiküberflutung im Alltag?
Hier sind 17 Möglichkeiten wie Du im alttäglichen Leben auf Plastik verzichten kannst:

  1. Hör auf, Plastikstrohhalme zu verwenden, selbst in Restaurants. Wenn ein Strohhalm ein Muss ist, kaufe einen wiederverwendbaren Strohhalm aus Edelstahl oder Glas. Zum Beispiel von Straw Wars 😉
  2. Verwende eine wiederverwendbare Flasche oder einen wiederverwendbaren Becher für Deine  Getränke, auch für den allseits beliebten Cafe to-go.
  3. Nutze eine wiederverwendbare Einkaufstatsche. Ein einzelner Plastikbeutel benötigt bis zu 1.000 Jahren, bis er sich ersetzt. Heutzutage gibt es viele toll aussehende Beute und Taschen, zum Beispiel aus Jute oder Baumwolle.
  4. Gib das Kaugummi kauen auf. Kaugummi besteht aus synthetischem Gummi, auch Kunststoff genannt.
  5. Kaufe Kartons statt Flaschen. Häufig werden Produkte wie Waschmittel in Pappe geliefert, die sich leichter recyceln lässt als Plastik.
  6. Kaufe Lebensmittel wie Getreide, Nudeln und Reis aus Großkisten und fülle sie in einen wiederverwendbaren Beutel oder Behälter. Sie sparen Geld und unnötige Verpackungen.
  7. Verwenden Sie Behälter zur Aufbewahrung von Resten oder zum Einkauf in loser Schüttung wieder.
  8. Bringen Deinen eigenen Behälter mit ins Restaurant. Wenn Du Dein Essen nicht schaffst, können die Reste hier gut untergebracht werden. Fast alle Restaurants benutzen die sogenannten Doggy Bags aus Styropor.
  9. Verwende Streichhölzer anstelle von Einwegfeuerzeugen aus Plastik oder investiere am besten in ein nachfüllbares Metallfeuerzeug.
  10. Vermeide den Kauf von Tiefkühlkost, da die Verpackung meist aus Plastik besteht. Selbst solche, die aus Karton zu sein scheinen, sind mit einer dünnen Kunststoffschicht überzogen.
  11. Verwende zu Hause, auch bei Familienfesten, kein Plastikgeschirr. Wenn es unbedingt Einweg sein soll, dann nutze Geschirr aus PLA – ein plastikähnlicher Stoff aus Maisstärke, derinnerhalb eines halben Jahres biologishc abbaubar ist.
  12. Bitte Deinen örtlichen Lebensmittelhändler, Ihre Plastikbehälter (für Beeren, Tomaten usw.) zurückzunehmen. Am besten noch, Du kaufst auf einem (Bauern-)Markt ein, da kannst Du Dein Obst und Gemüse in Deine mitgebrachten Behältnisse füllen.
  13. Schätzungsweise werden in Deutschland pro Kind 5000 Einwegwindeln weggeworfen, die zu einem großen Teil aus synthetischen Stoffen bestehen, die nicht biologisch abbaubar sind. Auch wenn es ein wenig aufwendig ist. Verwenden Sie Stoffwindeln, um den Kohlenstoff-Fußabdruck Ihres Babys zu verringern und Geld zu sparen.
  14. Mache Dir selbst lieber einen frisch gepressten Saft, oder esse Obst, anstatt Saft in Plastikflaschen zu kaufen. Das ist gesünder und besser für die Umwelt.
  15. Stelle Deine eigenen Reinigungsprodukte her. Das hat den Vorteil, dass diese weniger giftig sind und die Plastikflaschen, in denen die meisten abgefüllt sind, überflüssig werden.
  16. Packe Deine Mittagessen in wiederverwendbare Behälter und Beutel. Entscheide Dich nach Möglichkeit für frisches Obst und Gemüse anstelle von Produkten, die in Einzelportionstassen geliefert werden.
  17. Verwende einen Rasierer mit austauschbaren Klingen anstelle eines Einwegrasierers.

More to explorer

Edelststahlstrohhalme kaufen

How to: Edelstahlstrohhalme

Mit 34,6 Milliarden Einweg-Plastikhalmen, die jedes Jahr allein in der EU auf der Mülldeponie landen, gibt es einen riesigen Markt für nachhaltige

How to: Glassstrohalme

Warum sollten wir Glashalme verwenden?Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, Strohhalme im Alltag zu verwenden, besonders wenn Sie kleine Kinder haben

nachhaltige strohhalme

Nachhaltige Strohhalme

Strohhalme – Nachhaltige Alternativen zum Plastik Von Plastik verseuchte Meere und darin elend verendende Tiere, diese Bilder haben sich in der Vergangenheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

strohhalm edelstahl glas pla

Lösungen statt Verbote – Plastikverbot ab 2021! Setzt auf coole und nachhaltige Alternativen von straw wars!

About

Wishlist 0
Continue Shopping